Um das DT-Workspace nutzen zu können, benötigen Sie einen Internetanschluss und einen Internetbrowser. Dieser Browser sollte Javascript und Java unterstützen. Für die gebräuchlichsten Browsertypen, wie "Internet Explorer" (Microsoft), "Firefox" (Mozilla), "Safari" (Apple), "Chrome" (Google), trifft dies jeweils zu. Für Veranstaltungen, die vor 2007 erstellt wurden, ist zur Bearbeitung von Textinhalten in Beiträgen zudem noch die Aktivierung von Java notwendig.

Verwendung der Funktionen:

  1. Javascript: Editorfunktion für Textinhalte in Beiträgen; Anzeige, Animation und Dynamisierung von Inhalten wie bspw. Dialogboxen etc.
  2. Java: Editorfunktion für Textinhalte in Beiträgen (vor 2007 erstellte Veranstaltungen);
  3. Cookies: übergreifendes Anmelden an der Plattform "Single-Sign-On (SSO)".

Einstellungen (Sicherheitseinstellungen) für die Javascript- und die Java-Unterstützung und die Annahme von Cookies.

In den Computerpools der Universität sind diese Einstellungen schon entsprechend vorgenommen worden.

Falls Sie während Ihrer Arbeit mit dem DT-Workspace auf Probleme stoßen (z.B. Grafiken oder Datenbanken werden nicht geladen, Anmeldung funktioniert nicht), sollten Sie diese Einstellungen im Browser überprüfen und gegebenenfalls ändern. Dies erreichen Sie wie folgt:

(Bitte beachten Sie, dass bei unterschiedlichen Versionen der Browser die Namen der Menüpunkte differieren können.)

Internet Explorer

Klicken Sie im Browser auf das Menü unter "Extras" und wählen dort "Internetoptionen" aus. Hier klicken Sie auf "Sicherheit" und "Stufe anpassen" und aktivieren Java und Java-Skripting.

Cookies aktivieren Sie wie folgt:

Für den Microsoft Internet Explorer 7 sind diese Einstellungen unter den Menüpunkten "Extras" -> "Internetoptionen" zu finden. Dort muss unter "Sicherheit" die Schaltfläche "Stufe anpassen" angeklickt werden. Unter "Cookies pro Sitzung annehmen (nicht gespeichert)" muss die Option "Aktivieren" durch Anklicken ausgewählt werden.

Für den Microsoft Internet Explorer 8 sind die Einstellungen unter den Menüpunkten "Extras" -> "Internetoptionen" zu finden. Dort muss muss mit dem Schieberegler die Stufe "Niedrig" gewählt werden.

Es besteht auch die Möglichkeit unter den Menüpunkten "Extras" -> "Internetoptionen" -> "Datenschutz" -> "Websites" "bearbeiten" einzelne Sites auszuwählen, von denen Cookies akzeptiert werden. In diesem Fall geben Sie dort "uni-jena.de" ein und klicken auf "Zulassen"


Mozilla Firefox ab 3.6/4.0

Die Verwaltung von Cookies ist hier unter "Extras" -> "Einstellungen" -> "Datenschutz" -> "Chronik anlegen/ niemals anlegen/nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen" zu finden.


Netscape Navigator

Bei Netscape (4.x) sind diese Einstellungen zu finden unter den Menüpunkten "Bearbeiten" -> "Einstellungen". Dort muss unter dem Punkt "Erweitert" die Option "Alle Cookies akzeptieren" angeklickt werden. Hier kann durch Anklicken der entsprechenden Option auch eine "Warnmeldung vor dem Akzeptieren von Cookies" angefordert werden. Außerdem müssen Java und Java-Script aktiviert sein.


Bei Netscape 7.0 sind diese Einstellungen ebenfalls unter den Menüpunkten "Bearbeiten" -> "Einstellungen" zu finden. Dort kann unter "Sicherheit" -> "Cookies" die Gültigkeitsdauer von Cookies auf eine Sitzung beschränkt werden. Außerdem müssen Java und Java-Script aktiviert sein.


Opera 11.50

Unter Opera können Sie Cookies folgendermaßen verwalten: "Extras" -> "Einstellungen" -> "Erweitert" -> "Cookies" mit den Optionen: Cookies annehmen, nur Cookies der besuchten Site annehmen, niemals Cookies annehmen.


Google Chrome

Verwenden Sie Google Chrome, führen Sie das Aktivieren von Cookies in diesen Schritten durch:

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste des Browsers auf das Schraubenschlüssel-Symbol
  2. Wählen Sie Optionen (oder Einstellungen bei einem Mac und unter Linux; Einstellungen unter Chrome OS).
  3. Wechseln Sie zum Tab Details.
  4. Klicken Sie im Abschnitt "Datenschutz" auf Content-Einstellungen.
  5. Das Dialogfeld "Content-Einstellungen" wird angezeigt. Klicken Sie dort auf den Tab Cookies: zulassen, blockieren, Ausnahmen, löschen.

Hinweis

Cookies werden hier verwendet, um die verschiedenen anmeldepflichtigen Lehrveranstaltungen durch nur eine einmalige Anmeldung nutzen zu können. Hierdurch wird eine noch komfortablere Nutzung unseres Angebotes möglich. DT-Workspace verwendet Cookies um Ihnen ein komfortables und sicheres Login anbieten zu können. DT-Workspace schreibt keine privaten Daten auf Ihre Festplatte.

Sollten alle Einstellungen korrekt vorgenommen sein und es ist trotzdem nicht möglich in den Bereichen "Arbeiten" und "Diskussion" Beiträge zu erstellen und zu bearbeiten, liegt dies wahrscheinlich an der Javakonfiguration Ihres Rechners. Eine Lösung dazu finden Sie hier.


Hinweise für Lehrveranstaltungen vor SS 2007

Beim ersten Zugriff auf die Datenbanken (neues Dokument anlegen oder bestehendes Dokument lesen) kann es vorkommen, dass Ihr Browser eine Sicherheitswarnung ähnlich der Abgebildeten zeigt.

Diese Meldung sagt aus, dass vom DTW-Server Daten heruntergeladen werden. Diese Daten (kleine Hilfsprogramme, Java-Applets) werden zur Nutzung des DT-Workspace benötigt und müssen einmal heruntergeladen werden. Bestätigen Sie bitte diese Meldung mit "Ja" und wählen Sie die Option "...immer vertrauen".

Achtung! Wenn Sie auf "Nein" klicken, stehen Ihnen die meisten Funktionalitäten des DT-Workspace nicht zur Verfügung.